Hotline: (06331) 7 64 64

Skipper- und Schwerwettertraining

Skipper TrainingBilden Sie sich navigatorisch weiter, machen Sie sich fit für Ihren ersten Solo-Törn, werden Sie ein souveräner Skipper.
Aufbauend auf dem SKS Schein liegt bei den Törns der Schwerpunkt auf Manövertraining, Segeltrimm und Yachttechnik.
Sie sollten nach dieser Woche in der Lage sein eine Yacht zu führen, oder mindestens als Skipper in einer Flottille segeln zu können.

Skippertrainingsprogramm:

• Segeln auch bei schwerem Wetter

• Tagesskipper

• Hafenmanöver

• Motorausbildung

• Törnplanung

• Wetterauswertung

• Crewführung

• Sicherheits- und Notrollen

• Nachtfahrt

• GPS

• Übernahme der Yacht bei Bareboatcharter

• und vieles mehr


Die Ausbildung findet in der Region von Frejus statt, SKS-Prüfung ist in St. Mandrier oder Frejus.
Üblicherweise liegen die Skipper- und Schwerwettertörns im Frühjahr und Herbst. Ausreichend Wind (Mistral, Schirokko..) war in den letzten Jahren immer vorhanden.

Wenn bei uns im Norden gerade mal Pinsel und Polierwatte in die Hand genommen werden, sind im Mittelmeer schon etliche Schiffe auf ihrem ersten Törn. Die Saison beginnt früh ...

... Der Mistral fegt rein statisch gesehen, an vier Tagen im Frühjahr (und Herbst Red.) über den Golf. Das bedeutet in der Regel Sturm von mindestens Windstärke 8 bis 9. Durchschnittlich ein Tag im März gar mit Orkanstärke zu (mehr als 10 Beaufort). Doch schon weniger Wind genügt, dass sich im Löwengolf innerhalb kürzester Zeit eine steile und gefährliche, teils brechende See aufbaut.

Selbstverständlich sind unsere Skipper keine Hasardeure

Hier geht es zu den Ausbildungstörns.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bestellen Sie auch unseren kostenlosen Newsletter:
captcha 

Büros & Kursorte

Unser Hauptbüro finden Sie in der Fahnenstraße in Pirmasens.

Unsere Kursorte sind in ganz Rheinland - Pfalz zu finden.

Kontaktieren Sie uns für Details